AUFBAUSEMINAR SYSTEMISCHE FAMILIENBERATUNG FÜR FAMILIEN MIT SÄUGLINGEN UND KLEINKINDERN

In drei Terminen zu jeweils drei Stunden werden weitere Methoden systemischer Beratung praxisnahe, lösungsorientiert speziell für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern vermittelt.

Methoden: Theoretischer Input, Präsentation, kollegialer Austausch, Übungen

Inhalt: 

1. Teil: Wiederholung systemischer, lösungsorientierter Fragen, "ziel"-gerichtete  Gesprächstechniken (Modell S.M.A.R.T.), Familientherapeutische Techniken und Ideen V (Skulpturen, Aufstellungen, spezielle Aufstellungsmethode Tetralemma)

2. Teil: Schwerpunkt Ressourcenorientierung, Resilienz, Familientherapeutische Techniken und Ideen VI (Rituale, Metaphern, Geschichten), Teilearbeit als Selbsterfahrung,

3. Teil: Geburt eines Kindes als Übergangsritual, Rituale in der Arbeit mit Eltern rund um die Geburt, Wiederholung bisheriger Methoden (familientherapeutische Techniken und Ideen I-VI). Blick in die berufliche Zukunft

 

Zurück