Vorankündigung des Buches Geburt als Übergangsritual

Das Buch „Geburt als Übergangsritual“ enthält eine
Fundgrube an systemisch-traumatherapeutischen
Anregungen für den Beratungskontext. Voran steht die
Idee, dass Klienten über vielfältige Ressourcen verfügen,
zu denen sie in dieser Übergangsphase ihres Lebens
eventuell gerade keinen Zugang finden.
Lösungsorientierte Beratung aktiviert diese Ressourcen,
eröffnet ungeahnte Perspektiven und motiviert zu
neuem Verhalten. Vielfältige systemische und
traumatherapeutische Methoden sind hier auf Familien
in der Zeit des Elternwerdens zugeschnitten. Beispiele
aus der Beratungs-Praxis veranschaulichen, welche
Interventionen bei speziellen Krisen rund um die Geburt
eines Kindes geeignet sind. Dieses Buch ist sowohl für
Experten als auch für Mütter und Väter hilfreich.

Zurück